Cala Llombards – schönster Strand Mallorcas

Die Cala Llombards ist Nachbarbucht der Cala Santanyi und vom Aussichtpunkt des Es Pontàs sichtbar. Ähnlich wie die Cala Santanyi ist sie tief in die Felsen der südlichen Küste Mallorcas – der Region Migjorn – eingeschnitten. Das sorgt für ruhiges, klares Wasser und perfekte Badebedingungen.
Der große Vorteil der Cala Llombards ist die nur minimale Bebauung der direkten Umgebung. Die Wirkung der Bucht auf den Besucher ist somit fast schon als pittoresk zu bezeichnen. Die Bucht wird gesäumt von grün bewachsenen Felsen und kleinen Bootshäusern, die einstmals den Fischern als Ausgangsbasis für ihre Streifzüge durch die küstennahen Gewässer dienten. Die Felsen bilden teilweise kleine Plateaus und dienen den Badegästen zum Sonnenbaden – die Jugendlichen nutzen sie als natürliche Sprungtürme. An einem der Plateaus ist sogar eine Leiter befestigt, über die ein problemloser Einstieg in das Wasser möglich ist. Für mich persönlich handelt es sich bei der Cala Llombards um den schönsten Strand der Insel Mallorca.



Die Parkplätze direkt in der Bucht sind schnell voll belegt. Daher empfehle ich die Anfahrt über die Carrer Punta Sol. Parken können Sie dann bequem in der Career Passag de la Mar – die Villen, die hier oberhalb der Cala Llombards thronen, sind mit einem einzigartigen Ausblick gesegnet.
Wassersport wird in der Bucht nicht betrieben – sie gehört ganz dem Badeurlaub. Die Bucht ist gut zum Schnorcheln geeignet. Entsprechend ruhig geht es zu. Allerdings ist die Bucht dennoch sehr gut besucht – ab der Mittagezeit wird es schwierig, einen freien Platz für sein Handtuch zu finden. Seien Sie also möglichst früh vor Ort. Vom Besucherstrom profitieren natürlich auch die Verleiher der Sonnenschirme und Liegen.
Eine kleine Strandbar versorgt die Gäste an diesem Strand mit Bier, Cocktails und frischem Fisch zu gehobenen Preisen – die Bar hat sich dem gehobenen Publikum aus den umliegenden Villenvierteln angepasst. Wer mag, kann hier sogar Champagner bekommen. Partytouristen verirren sich jedoch nur selten in diese Bucht.

Länge: 65 Meter
Tiefe: 120 Meter
Wasserqualität: Hoch
Besucheranzahl: Hoch
Parkplätze: Ja, direkt in der Bucht. Meistens voll belegt.
Region: Migjorn
Besonderheit: Gehobenes Publikum

Der Weg in die Cala Lombards im Süden von Mallorca

Der Weg in die Cala Lombards

Ein Gedanke zu „Cala Llombards – schönster Strand Mallorcas

  1. Pingback: Schnorcheln auf Mallorca - Mallorca - vielfältige Perle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.