Cala Barques in der Cala Sant Vicenç

Am östlichen Ende des schroffen Tramuntana-Gebirges bildet die ausgedehnte Cala Sant Vicenç verschiedene Badestellen und Wasserzugänge. Inmitten der weitläufigen Bucht liegt der gleichnamige Ort Cala Sant Vicenç.
Die Cala Sant Vicenç lässt sich in verschiedene kleinere Buchten gliedern, als da wären: Die Cala Barques, die Cala Clara, die Cala Carbó und die Cala Molins.

Die Cala Barques ist eine beliebte Badebucht, da sie aus Sand besteht, was auf der Nordseite der Region Serra de Tramuntana durchaus bemerkenswert ist. Die anderen Buchten sind jedoch auch einen Besuch wert, wenn Sie sich in der Gegend aufhalten.

Die Cala Barques ist 70 Meter lang und 50 Meter tief. Bei Wind aus nördlicher Richtung ist häufig ein starker Wellengang zu beobachten. Am Strand sind Liegen und Sonnenschirme zu mieten, Restaurants und Bars befinden sich in direkter Umgebung. Auf Grund der urbanen Umgebung ist das Besucheraufkommen in den Buchten recht hoch – die größte Stadt der Gemeinde Pollença liegt 7 Kilometer südlich.

Folgende Angaben beziehen sich auf die Cala Barques:

Länge: 70 Meter
Wasserqualität: Sauber
Besucheranzahl: Hoch
Parkplätze: kostenlos
Region: Serra de Tramuntana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.